Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2013
Lehre oder Liebe?
Moral: Warum sich Protestanten und Katholiken auseinanderleben
Der Inhalt:

Evangelischer Antijudaismus

von Lutz Lemhöfer vom 08.02.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Sibylle Biermann-Rau
An Luthers Geburtstag brannten die Synagogen
Calwer. 352 Seiten. 14,95 €

Im Vorfeld des großen Reformations-Jubiläums im Jahr 2017 setzt sich die Autorin mit einer Schattenseite des Reformators Martin Luther auseinander: mit seiner massiven Judenfeindschaft. Sie präsentiert antijüdische Quellentexte aus Luthers Reden und Schriften, beleuchtet intensiv deren freudige Aufnahme im Protestantismus der NS-Zeit und fragt nach, wie beides in der evangelischen Kirche nach 1945 aufgearbeitet oder verdrängt wurde. Herausgekommen ist dabei ein kluges, materialreiches und didaktisch gut gegliedertes Werkbuch zu Antijudaismus und Antisemitismus in der kirchlichen Tradition und insbesondere in den unterschiedlichen Lagern des evangelischen Kir