Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2015
Die bedrohte Demokratie
Der Inhalt:

Wer wagt, gewinnt

vom 16.01.2015
Taizé-Jugendtreffen: 30 000 feiern »Fest der Nationen« in Prager Gemeinden

Mit einem Aufruf zur Einheit der Christen ging in Prag das 37. Europäische Jugendtreffen der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé zu Ende. »Müssten die christ lichen Kirchen nicht heute das Wagnis eingehen, sich unter ein gemeinsames Dach zu begeben – noch bevor in allen theologischen Fragen eine Einigung erzielt ist?«, fragte der Prior der Gemeinschaft, Alois Löser, beim Abendgebet am Neujahrstag im Prager Veitsdom. Die Zusammenarbeit der Kirchen müsse durch gemeinsame Sozial- und Seelsorgedienste, Religionsunterricht oder die Nutzung von Kirchen durch alle Konfessionen verstärkt werden. An dem Abendgebet nahm auch der Prager Kardinal Dominik Duka teil. Fünf Tage lang hatten mehr als 30 000 Jugendliche aus mehr als sechzig Ländern an Gebeten und Workshops teilgenommen. Am Silvesterabend feierten sie »Feste

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen