Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2015
Die bedrohte Demokratie
Der Inhalt:

Palmöl-Boykott

vom 16.01.2015

In Tiefkühl-Pizzen, Tütensuppen, Kosmetika und Putzmitteln steckt Palmöl. Dafür werden in den Tropen, etwa in Indonesien, großflächig Regenwälder abgeholzt, um die rasant steigende weltweite Nachfrage nach Palmöl zu befriedigen. Evangelische Eine-Welt-Initiativen rufen zum Verzicht auf Palmöl auf und zur Unterstützung von Kampagnen für die Verteidigung der Menschenrechte und des Umweltschutzes im Palmölanbau. Wer mit frischen Zutaten koche, brauche kein Palmöl.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen