Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2014
Nicht über die Köpfe hinweg
Wie christliche Gemeinschaft gelingen kann
Der Inhalt:

Ökumenische Versammlung

vom 17.01.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Kirchliche Netzwerke und Basisgruppen laden ein zu einer großen Ökumenischen Versammlung 2014 vom 30. April bis 4. Mai in Mainz. Das bundesweite Treffen wird von Prominenten wie den ehemaligen Bischöfinnen Margot Käßmann und Bärbel Wartenberg-Potter unterstützt, ebenso von der katholischen Friedensbewegung Pax Christi und zahlreichen kirchlichen Gruppen, die sich für die Bewahrung der Schöpfung engagieren, für Gerechtigkeit und Frieden. »Wir suchen auf dem Ratschlag Antworten auf die alarmierenden Krisen der Zeit«, sagt Peter Schönhöffer. Er bereitet mit dem Kreis der Initiatoren seit mehr als einem Jahr die Versammlung vor, die sich als eine Basis-Initiative versteht, ohne Unterstützung und Kontrolle durch die Bürokratie-Apparate der beiden Großkirchen.