Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
ausgewähltes Heft:
Publik-Forum EXTRA, Heft 3/2014
Verzweifeln und hoffen. Die Kraft der Verwandlung
Der Inhalt:
In diesem EXTRA erzählen Menschen, die den Weg aus der Verzweiflung herausfanden und neuen Lebensmut schöpfen konnten. Zum Beispiel: Mütter, die ein totes Kind zur Welt brachten und lange darauf warten mussten, bis die Sonne wieder aufging. Ein Mann, der beide Beine verlor und dennoch immer Ja zum Leben sagen konnte. Ein ehemaliger, international tätiger Fußball-Schiedsrichter, der heute, nach einem Selbstmordversuch, mit einem veränderten Blick auf sein Leben schaut. Es gibt eine Kraft, die Verzweiflung in Hoffnung verwandeln kann.

Das Inhaltsverzeichnis mit den Autoren und ihren Beiträgen:

Babak Rafati im Gespräch mit Hartmut Meesmann
Bis zu diesem Morgen hatte ich fast nie geweint
Der ehemalige Fußballschiedsrichter stürzte in eine tiefe Depression und versuchte, sich das Leben zu nehmen. Heute sieht er seine Rolle als Mann mit neuen Augen

Eugen Drewermann
Wer bin ich wirklich?
Verzweiflung meldet sich, wenn man nicht mehr weiß, wer man überhaupt ist. Dann hilft nur Umkehr - und ein unbedingtes Vertrauen

Eva Baumann-Lerch
Kein einziger Schrei
Die schlimmsten Stunden im Leben. Wenn eine Frau ein totes Kind zur Welt bringen muss, geht die Sonne nur sehr langsam wieder auf

Xaver Pfister
Lieber Herr Hiob
Sie sind mir in Ihrem Leid und in Ihrer Klage gegen Gott zu einem Vorbild geworden. Ein Brief an einen Menschen, den ich nun meinen Freund nennen kann

Pierre Stutz
Du darfst scheitern
Mystiker machen Mut, dem Schönen noch mehr auf den Grund zu gehen. Gleichzeitig eröffnen sie einen wohlwollenden Blick auf die eigenen Abgründe

Irene Dänzer-Vanotti
Ein Typ auf Zack
Florian Sitzmann ist gut drauf, obwohl er vor 22 Jahren bei einem Unfall beide Beine verlor. Seitdem macht er sein Schicksal zur Mission

Thomas Kroll
Die Affen waren immer schon göttlich
Das Erleben von selbstloser Liebe und unverhoffter Solidarität erhellt im Kino die Dunkelheiten des Alltags

Bettina Röder
Die Nacht der Entscheidung
Marianne Birthler stand auf und mischte sich ein. Doch manches kam anders, als sie es sich wünschte, dennoch gibt es für sie immer noch diese kleinen Glücksmomente

Jutta Sundermann
Meine persönliche Energiewende
Mit Mut, Fantasie und Begeisterung versuche ich, die Welt zu verändern. Dabei tut es sehr gut, »Danke« zu sagen für alles, was wir geschafft haben

Boglarka Hadinger
Von der Kraft, neu aufzubrechen
Wer sich mit der eigenen Verzweiflung auseinandersetzt, dem zeigt das Leben immer wieder hilfreiche Lösungen auf. Eine Anleitung in vier Schritten

Jürgen Moltmann im Gespräch mit Karl-Josef Kuschel
Ich erwarte die Auferstehung
Wie überlebt man einen mörderischen Krieg? Und was kommt nach dem Tod? Gedanken eines »Theologen der Hoffnung«

Publik-Forum Extra

Publik-Forum EXTRA erscheint im Wechsel. In einem Monat das »Publik-Forum EXTRA Leben« und dann, im darauffolgenden Monat, ein Themenheft »Publik-Forum EXTRA Thema«. Das »EXTRA Thema« behandelt ein ganz bestimmtes und besonderes Thema. Das Magazin »EXTRA Leben« beschäftigt sich – in Form von Geschichten, Reportagen, Gesprächen und Essays – mit kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Werten. Und das generationsübergreifend. »EXTRA Thema« hat 40 Seiten Umfang. »EXTRA Leben« erscheint mit 48 Seiten. Publik-Forum EXTRA mit 12 Ausgaben kostet 48 Euro im Halbjahr.
Archiv der Publik-Forum EXTRA-Hefte
<
2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 /