Zur mobilen Webseite zurückkehren
ausgewähltes Heft:
Publik-Forum EXTRA, Heft 3/2013
Lasst uns feiern. Ein paar Stunden Ewigkeit
Der Inhalt:
Zum Menschsein gehört das Feiern dazu. Feste verbinden Vergangenheit und Gegenwart – sie sind voller Erinnerungen und unsichtbarer Gäste von einst. »Unser Leben sei ein Fest« – so heißt es in einem bekannten Kirchenlied. Wie es gelingen kann, das Leben zu feiern, mit Taufen, Geburtstagen, Hochzeiten, Scheidungen, Weihnachten, Oktoberfest, Halloween und sogar Leichenschmaus, davon erzählen unsere Autorinnen und Autoren in diesem EXTRA.

Das Inhaltsverzeichnis mit den Autoren und ihren Beiträgen:

Petra Bahr
Unter Großmamas Küchentisch
Es war der Raum der Vorfreude im Dunst der Gerüche, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen ließen

Matthias Morgenroth
Ein paar Stunden Ewigkeit
Wer feiert, steckt mit Leib und Seele mitten im Leben – und fällt trotzdem aus der Zeit

Gerald Huber
Bier und Wein im Paradies
Vermutlich ist es alles andere als klug, über ein rauschendes und berauschendes Oktoberfest die aufgeklärte Nase zu rümpfen

Andreas Estner
Die Erde aufwecken
Perchtenzauber und Halloweengrusel. Sogar im Kindergarten treten die schön-schaurigen Gestalten auf

Lothar Simmank
Rosen im Internet
Alles ist möglich: Trauung auf einem Berggipfel, in einem Flusstal, unter Bäumen oder im Stuttgarter-Kickers-Stadion

Barbara Jentzsch
Einen Sarg für den Ehering
Willkommen zur Scheidungsparty. Und auf der Torte schwingt die Braut ein Messer

Irene Dänzer-Vanotti
Vielleicht im nächsten Jahr
Wenn der Geburtstag eine Drohung wird

Friederike Weede
Unser Sterben sei ein Fest
Vom Sinn des Leichenschmauses

Geseko von Lüpke
Ich gebe, damit du gibst
Die menschliche Ordnung ist ein Abbild der kosmischen Ordnung. Ein Gespräch mit Michael von Brück

Lukas Niederberger
Von der Wiege bis zur Bahre
Die Übergänge in unserer Biografie können wir sang- und klanglos verstreichen lassen oder sinnlich und sinnvoll gestalten

Mathias Jung
Der verlorene Sohn
Familienfeste werden dann zum Pulverfass, wenn sie die vorhandenen Differenzen verkleistern und mit einem Zuckerguss überziehen sollen

Philipp Büttner
Heilige Ruhe
Gerade in einer beschleunigten Zeit werden gemeinsame Tage des Innehaltens dringend benötigt. Der Sonntag schenkt uns diesen lebensnotwendigen Luxus

Matthias Morgenroth
Es gibt ein Leben vor dem Tod
Und das muss gefeiert werden. Christen ist es zunehmend wichtig, dass Gott »zur Welt« kommt

Publik-Forum Extra

Publik-Forum Extra erscheint mit zwölf Ausgaben im Jahr, im monatlichen Wechsel Extra Leben und Extra Thema. Das EXTRA Thema hat immer einen Themenschwerpunkt, betrachtet aus verschiedenen Blickwinkeln. Das EXTRA Leben« beschäftigt sich in Form von Geschichten, Reportagen, Gesprächen und Essays – mit kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Werten. Jedes Heft hat 40 bzw 48 Seiten. Sechs Ausgaben kosten 49,20 Euro
Archiv der Publik-Forum EXTRA-Hefte
<
2020 / 2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 /