Zur mobilen Webseite zurückkehren
ausgewähltes Heft:
Publik-Forum EXTRA, Heft 1/2016
Ich selbst
Wie wir werden, wie wir sind
Der Inhalt:
Wer bin ich? Wie wurde ich zu dem Menschen, der ich bin? Was könnte ich sein? Dieses EXTRA ist eine Expedition in das Innere, zu unserem Ich und zu unserem Selbst. Der Prozess der Ich-Werdung ist eine Notwendigkeit, ein Glück, ein Schmerz und ein Geheimnis. Davon erzählt dieses EXTRA und darüber, dass gerade in Zeiten von Krisen und Entbehrungen das Ich wachsen kann. Es gibt einen Kern unseres Selbst, der nicht durch äußere Einflüsse, nicht durch Krieg, Folter oder Flucht zerstört werden kann.

Die Autoren und ihre Beiträge:

Mathias Jung
Wie ich wurde, der ich bin
Jeder Mensch ist ein Kunstwerk, das wie eine Leihgabe an die Zeit auf diese Welt kam

Fulbert Steffensky
Ich brauche dich
Es ist das größte Vertrauen, das wir einander schenken können, wenn wir unsere Unabhängigkeit aufgeben und uns in die Liebe des anderen begeben

Brigitte Neumann
Wieso habe ich nicht mehr geliebt?
Dann kamen die Flüchtlinge. Man kann es als Geschenk betrachten, weil sie unser sorgsam eingehegtes Ich herausfordern

Armin Rohrwick
Der Ichling
Bemerkungen über einen unangenehmen Zeitgenossen

Hartmut Meesmann
Wir haben einen unzerstörbaren Kern
Das Ich entscheidet, wie weit wir die Türen unserer Seele öffnen oder schließen wollen. Ein Gespräch mit dem Psychoanalytiker Dieter Funke

Silke Düker
Das doppelte Ich
Christin und Carolin Römer sind eineiige Zwillinge - und doch gibt es viele kleine Unterschiede

Norbert Copray
Die Vermessung des Selbst
Die Perfektionierung durch die Digitalität führt nicht zum perfekten Menschen, sondern zum perfekt digital verwalteten Menschen

Brigitte Neumann
Die abgelaufene Frau
Herr P., mein Berater vom Arbeitsamt, sagt, vom Alter her sei ich nicht mehr vermittelbar

Wilhelm Schmid
Ich liebe mich
Wie es gelingt, mit sich selbst befreundet zu sein

Matthias Morgenroth
Eine seltsame Begegnung im Urwald
Der Arzt und Akupunkteur Jochen Gleditsch erinnert sich an einen Traum, der ihm den Weg zu sich selbst zeigte

Thomas Schneider
Ein Junge, ein Buch und die Sprache des Herzens
Wie Alfons Nossol am Kriegsende das Thema seines Lebens fand

Armin Rohrwick
Vom Du zum Ich
Martin Buber und die Spiegelneuronen

Doris Weber
Die heilsame Gruppe
Ein Kind braucht die Gewissheit, dass da viele Menschen sind, auf die es sich verlassen kann. So entsteht Selbstbewusstsein, sagt der Psychoanalytiker Ulrich Schultz-Venrath

Monika Herrmann
Margot geht tanzen
Sie sagt: Ich bin dement, aber nicht bekloppt

Publik-Forum Extra

Publik-Forum Extra erscheint mit zwölf Ausgaben im Jahr, im monatlichen Wechsel Extra Leben und Extra Thema. Das EXTRA Thema hat immer einen Themenschwerpunkt, betrachtet aus verschiedenen Blickwinkeln. Das EXTRA Leben« beschäftigt sich in Form von Geschichten, Reportagen, Gesprächen und Essays – mit kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Werten. Jedes Heft hat 40 bzw 48 Seiten. Sechs Ausgaben kosten 49,20 Euro
Archiv der Publik-Forum EXTRA-Hefte
<
2020 / 2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 /