Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Premium-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter http://www.publik-forum.de/premium.
Die Dame im Zug will mit mir nicht über Politik reden. Schon klar! In der Ukraine ist Schweigen gerade besser als Sprechen. Manchmal ist es sogar eine Lebensversicherung. Meinem Taxifahrer erzähle ich auch nicht alles. Er fragt mir Löcher in den Bauch. In Dnepropetrowsk heißt das nichts Gutes. Schon gar nicht, wenn man Ausländer ist.../mehr
Gegen die Absicht der Bundesregierung, Kampfdrohnen zu entwickeln, regt sich Widerstand. Viele Bürger sind dagegen, Wirtschaft und sogar Gewerkschaften befürworten das Rüstungsprojekt aber. Derweil werden unbemerkt von der Öffentlichkeit auf europäischer Ebene Fakten geschaffen. Das Titelthema in der neuen Ausgabe von Publik-Forum/mehr
Flug MH 17, abgeschossen über der Ost-Ukraine: Was am 17. Juli um 13.22 Uhr geschah, werde ich wohl nie wieder vergessen. Am Abend dieses Tages war ich gerade in Kiew angekommen, wollte Freunde treffen. Der Plan: weiterzureisen in den Osten des Landes. Als die Nachricht vom Boing-Absturz kommt, bin ich in einem Restaurant, mitten in der Stadt .../mehr
Anzeige

Publik-Forum Dossier: Der Beutezug

Freier Handel zwischen den Vereinigten Staaten und Europa, das klingt gut. Bei den Verhandlungen hinter verschlossenen Türen drängt sich ein anderer Eindruck auf. /mehr

Er begleitet seinen krebskranken Bruder in den Freitod. In Afrika sieht er verhungernde Kinder – und kunstvolle Särge. Jetzt hat Bartholomäus Grill ein Buch über das Sterben geschrieben/mehr
Über das Glück der Deutschen entscheidet doch der Reichtum, sagt eine Studie. Das ist eigentlich klar. Aber auch gefährlich. Ein Kommentar von Wolfgang Kessler/mehr
Anzeige

Publik-Forum EXTRA »Jörg Zink«

Jörg Zink hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Menschen geprägt, Kirchenferne genauso wie Theologen, Menschen, die auf der Suche nach spirituellen Gedanken sind. / mehr

Deutsche Gewerkschafter machen sich für Rüstungsprojekte wie die Drohnen-Anschaffung stark, um Arbeitsplätze zu erhalten. In einem Brief an Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel plädieren Betriebsratsvorsitzende von zwanzig Konzernen gegen die Beschränkung von Rüstungsexporten. Der Einsatz der Gewerkschaften hat Tradition/mehr
Die Fußball-WM ist vorbei. Sie endete mit einem großen Fest in Berlin. Unsere Gebete um Tore wurden erhört. Glauben wir. Aber in Wahrheit gewannen Teamgeist, Wille und Konzentration auf das Wesentliche. Dinge, die wir schon morgen wieder brauchen/mehr
Im 20. Jahrhundert rechtfertigen Christen zwei Weltkriege. Das alte Bündnis zwischen Thron und Altar wird ihre Falle. Dass sie auch ganz anders können, zeigt erst die Friedliche Revolution von 1989/mehr
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat jüngst das Verbot der Vollverschleierung in Frankreich bestätigt. Eine junge Muslima hatte dagegen geklagt, weil sie sich diskriminiert fühlte. Ist das Verbot des Gesichtsschleiers berechtigt? Ein Pro- und Contra von Eva Baumann-Lerch und Britta Baas – und Thema unserer aktuellen Umfrage/mehr
Der populäre Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki kehrt zurück in die Domstadt am Rhein. Damit bricht nach der Jahrzehnte währenden kirchlichen Eiszeit unter Kardinal Joachim Meisner im Erzbistum Köln ein Klimawechsel an. Jedoch: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. In zahlreichen deutschen Diözesen warten die Katholiken besorgt auf neue Bischöfe. Die römische Wundertüte enthält weiterhin viele Rätsel/mehr