Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Der Beutezug

Freihandelsabkommen EU - USA: Die geheimen Pläne und die Folgen

Freier Handel zwischen den Vereinigten Staaten und Europa, das klingt zunächst gut. Wenn Zölle wegfallen, die Bürokraten weniger zu sagen haben, dann wird Handel einfacher, werden Autos, Kühlschränke und Lebensmittel billiger. Und dann kaufen Amerikaner und Europäer mehr davon. Was soll daran schlecht sein?

Doch seit Handelsvertreter beider Kontinente hinter verschlossenen Türen verhandeln, drängt sich ein anderer Eindruck auf: Es geht nicht in erster Linie um billige Autos, Kühlschränke und Lebensmittel. Es geht um viel mehr: um die Macht über die Weltwirtschaft – und um die Lebensbedingungen der Menschen.

Je mehr Einzelheiten aus den Verhandlungsräumen dringen, desto klarer wird: Das Freihandelsabkommen ist eine Falle. Die Verantwortlichen reden von hehren Zielen wie dem Schutz von Investitionen oder der Harmonisierung sozialer, ökologischer oder gesundheitlicher Standards. Doch sie meinen etwas ganz Anderes: Schutz von Investitionen bedeutet für sie, dass alle nach der Pfeife der Investoren tanzen müssen.

Die Aussicht, dass die Konzerne mit diesem Abkommen auf Beutezug gehen, während die Menschen verlieren, lässt den Widerstand gegen das Freihandelsabkommen wachsen. Das vorliegende Dossier unterstützt diesen Widerstand.

Helfen Sie mit, dieses Dossier zu verbreiten!

Aus dem Inhalt:

  • Die Freihandelsfalle: Die Pläne von Obama und Merkel und die Folgen. Von Wolfgang Kessler
  • Politische Macht: Vorrang für Banken und Konzerne. Von Steffen Stierle
  • Verbraucher: Kampf um Chemie und Rindermast. Karl Bär
  • Umwelt: Mehr Dreck, weniger Umweltschutz. Von Peter Fuchs
  • Landwirtschaft: Mehr Masse, weniger Klasse. Fragen an Karin Silbe
  • Betriebe: Angriff auf die Rechte der Arbeitnehmer. Von Detlev Wetzel
  • Kommunen: Wird das Wasser privatisiert?
  • Freihandel und Demokratie: Wie man Parlamente entmachtet. Von Jürgen Maier
  • Der Widerstand wächst: Initiativen und Kirchen machen mobil.
  • Die Alternative: Fairer Welthandel statt freier Welthandel. Von Wolfgang Kessler
  • Widerstand gegen das Abkommen: 15 Anleitung in sieben Schritten. Von Maritta Strasser
  • Papst Franziskus: »Wir haben neue Götzen geschaffen«

Zahlreiche Organisationen und Initiativen machen im Rahmen der Kampagne »Der Beutezug. Freihandelsabkommen EU – USA: Die geheimen Pläne und die Folgen « mobil. Machen Sie mit.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.