Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Veranstaltungen

Die Leserinitiative Publik-Forum e. V., der gemeinnützige Trägerverein von Publik-Forum, lädt ein zu Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Streitfragen aus Politik und Gesellschaft, Religion und Kirchen. Publik-Forum-Redakteure und -Buchautoren stellen sich der Diskussion. Engagierte Leserinnen und Leser vernetzen sich in Publik-Forum-Leserkreisen und tauschen sich regelmäßig aus über Themen rund um ihre Zeitschrift.


  • 17.02.2019
    Trier

    »Lasst uns Menschen machen…«

    Vortrag und Diskussion mit Thomas Weißer, Professor fürTheologische Ethik an der Universität Bamberg. In den letzten Jahrzehnten hat sich das biologische und medizinische Wissen explosionsartig vermehrt. Das Leben des Menschen wird immer neuen Möglichkeiten der Einflussnahme und Kontrolle unterworfen: an seinem Anfang wie an seinem Ende. Mit Genscheren sind Eingriffe in das Genom möglich, in der Petrischale lassen sich Embryonen untersuchen.
    Und auch Kopftransplantationen oder das Einfrieren kranker Menschen in der Hoffnung auf Heilungschancen in der Zukunft sind keine bloßen Fantasien mehr. Was heißt das für das Zusammenleben der Menschen? Wie sieht eine christliche Perspektive auf diese und viele andere Eingriffe in das Leben aus? Diesen Fragen soll systematisch und konkret nachgegangen werden.
    Kooperation: Theologisches Quartett Trier, VHS Trier Theologisches Quartett Trier
    Palais Walderdorff, Vortragssaal der VHS Trier, Domfreihof 1b, 54290 Trier, Beginn: 11 Uhr, Eintritt: 7/ erm. 5 Euro
    Kontakt: Prof. Winfried Blasweiler, 0651/57865
  • 18.02.2019
    Dortmund

    Publik-Forum-Kreis »Brauchen Kinder Religion?«

    Heft 22, S. 38, Heft 23, S. 34, 24, S.44
    Katholisches Forum Dortmund, Propsteihof 10, 44137 Dortmund, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Dr. Alfred Schreiber, 02389/1348
  • 18.02.2019
    Frankfurt am Main

    Forum Exodus: »Faire Mobilität in Frankfurt«

    mit Impuls von Alexis Passadakis, ATTAC, Frankfurt. Drohende Fahrverbote für Autos und mehr Radwege sind bereits angesagt. Aber geht da noch mehr für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept?
    Nach dem erfolgreichen Start der offenen Gesprächsreihe ohne Geländer, ohne Expertokratie im letzten Jahr beginnt nun die neue Staffel »Forum Exodus«. Es laden ein: Ursula Schoen, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Frankfurt; Thomas Wagner, Studienleiter, Haus am Dom; Katja Strobel, Referentin der Leserinitiative Publik-Forum e. V.
    Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main, Beginn: 19 Uhr, Ende: 21 Uhr, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich
    Kontakt: Katja Strobel, lip@publik-forum.de, 06171/7003/17
  • 18.02.2019
    Hamburg

    Publik-Forum-Kreis


    Gemeindehaus St. Bonifatius, Lämmersieth 65a, 22305 Hamburg, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Joachim Matthes, jo.matthes[at]gmx.de
  • 18.02.2019
    Stuttgart

    Publik-Forum-Kreis "Organspende"

    Heft 1, S. 38
    Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Barbara Stein, 0711/429517
  • 18.02.2019
    Aschaffenburg

    Publik-Forum-Kreis


    Haus Maria Geburt, Marienstr. 28, 63743 Aschaffenburg, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Walther Peeters, 0151/42540423
  • 18.02.2019
    Berlin

    Publik-Forum-Kreis »Digitalisierung ohne Skrupel«


    weitere Kontaktperson: Gerhard Ballewski, 030/49760463
    Gemeindehaus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Lietzenburger Str. 39, 10789 Berlin, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Marianne Krummel, 030/6556729
  • 20.02.2019
    Köln-Rodenkirchen

    Publik-Forum-Kreis


    bei Grevers, Bismarckstr. 5, 50996 Köln-Rodenkirchen, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Agnes Grevers, 0221/3989084
  • 21.02.2019
    Düsseldorf

    Publik-Forum-Kreis


    Publik-Forum-Gesprächskreis »Dialog-Forum« – Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der KAB Düsseldorf –
    Maxhaus - Kath. Stadthaus, Schulstr. 11, 40213 Düsseldorf, Beginn: 18:30 Uhr, Ende: 20 Uhr
    Kontakt: Axel Jassoy, axeljassoy1958@posteo.de
  • 21.02.2019
    Lörrach

    Publik-Forum-Kreis


    Alte Feuerwache, Burghof 3, 79539 Lörrach, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Hans-Georg Wittig, 07621/84860
  • 24.02.2019
    Reutlingen

    Publik-Forum-Kreis »Nur noch kurz die Seele retten«

    Heft 1, S .48
    Kath. Bildungswerk im Dekanatshaus, Schulstr. 28, 72764 Reutlingen, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Karl Ziefle, 07121/7506232
  • 25.02.2019
    Scheidegg

    Publik-Forum-Kreis

    Erstes Treffen! Jede/-r ist herzlich willkommen.
    Hinweis: Je nach Schneelage haben wir nur wenige Pkw-Parkplätze - parken Sie am besten in der Ortsmitte. Wer verhindert, aber am Kreis interessiert ist, kann sich gern melden. www.galerie-pergerinus.de
    Kunstgalerie peregrinus, Hitzenbühl 9, 88175 Scheidegg, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Gisela Gauder-Wolf und Tilmann Wolf, Tel: 0157-76088145 und 0152/52476320
  • 25.02.2019
    Dresden

    Publik-Forum-Kreis


    Ev.-Reformierte Gemeinde Dresden, Gemeinderaum (Eing. Grünanlage links v. Bistro), Brühlscher Garten 4, 01067 Dresden, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Sabine Harms, 0351/4404720
  • 25.02.2019
    Titisee-Neustadt

    Publik-Forum-Kreis


    Unter wechselnder Moderation eines Teilnehmers werden aktuelle Themen aus Publik-Forum diskutiert und eingeordnet. Dabei sind Teilnehmer aus allen Glaubensrichtungen willkommen!
    Gruppenraum der Diakonie, Hirschenbuckel 3, 79822 Titisee-Neustadt, Beginn: 20 Uhr
    Kontakt: Günter Kranzfelder, 07651/7853
  • 26.02.2019
    Egestorf

    Publik-Forum-Kreis

    Raum Lüneburg
    Adresse wird auf Anfrage mitgeteilt, , Egestorf, Beginn: 10 Uhr
    Kontakt: G. Bürgener-Rotax, 04131/408735
  • 26.02.2019
    Göppingen

    Publik-Forum-Kreis


    Ev. Dekanat, Sitzungszimmer im 2. Stock (Eingang über den Hof), Pfarrstr. 45, 73033 Göppingen, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Thomas Meyer-Weithofer, Tel. 07161/96367-12 (vormittags)
  • 26.02.2019
    Werl

    Publik-Forum-Kreis »Wer bin ich und warum«

    Heft 2, S.47
    Café Dreiklang, Salzstr. 4, 59457 Werl, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Lothar Drewke, 02922/5544
  • 27.02.2019
    Bonn

    Publik-Forum-Kreis


    Kath. Familienbildungsstätte, Lennéstr. 5, 53113 Bonn, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Dr. Anton Drähne, 0228/299097
  • 27.02.2019
    Saarlouis

    Publik-Forum-Kreis


    Miteinander der Generationen Steinrausch, Konrad-Adenauer-Allee 138, 66740 Saarlouis, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Marianne Demann, marianne.demann[at]t-online.de
  • 28.02.2019
    Ensdorf

    Publik-Forum-Kreis


    Wer verhindert, aber am Kreis interessiert ist, kann sich gern melden.
    Kloster Ensdorf, Konferenzzimmer, hinter der Pforte links, Hauptstr. 9, 92266 Ensdorf, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: P. Alfred Lindner SDB, 09624/920032, lindner_donbosco@web.de
  • 19.05.2019
    Frankfurt

    Was machen wir bloß mit diesem Kapitalismus? Publik-Forum Matinee

    Ab 10.15 Uhr: Begrüßungskaffee mit Croissant/Brezel
    11.00 Uhr: Begrüßung
    Musikalische Begleitung der Matinée: Duo Camillo
    11.10 Uhr: Laudatio zum (Un)Ruhestand für Wolfgang Kessler von Wolfgang Storz, ehemaliger Chefredakteur der Frankfurter Rundschau
    11.30 Uhr Vortrag von Wolfgang Kessler: Was machen wir bloß mit diesem Kapitalismus?
    Anschließend: Podiumsdiskussion mit Christoph Butterwegge, Jutta Sundermann, Wolfgang Kessler, Boniface Mabanza und anschließender offener Diskussion. Moderation: Elisa Rheinheimer-Chabbi
    Ab 14.15 Uhr: Mittagsimbiss und Gespräche mit Fingerfood
    Eintrittskarten können über den Publik-Forum Shop bestellt werden. Pro Kartensendung werden 2,50 Versandkosten berechnet. Bestell-Nr. 3184 Kartenbestellung hier
    Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Str. 23, 60311 Frankfurt, Beginn: 11 Uhr, Ende: 16 Uhr, 25 Euro
    Kontakt: leserservice@publik-forum.de, 06171/7003-14
  • Entschuldigung

    Für steht leider noch kein Termin fest.
weitere Ergebnisse anzeigen