Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Aus der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum

Mehr Härte gegen Putin?

Russische Bomben fallen auf syrische Schulen, im Sicherheitsrat blockiert das Land Hilfen für die notleidende Bevölkerung. Moskaus Bündnis mit Assad zeigt, dass ohne Putin kein Friede verhandelt werden kann. Soll die Weltgemeinschaft mehr Härte gegen ihn zeigen? Uns interessiert Ihre Meinung! Argumente? Finden Sie im folgenden Pro und Contra/mehr
Aus der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum

Die Papstkrise

So viel Opposition war nie in der römischen Kurie. Für die einen verändert Papst Franziskus zu wenig. Für die anderen führt sein Kurs der Barmherzigkeit in die Irre/mehr
Anzeige

Krieg ist keine Lösung

Krieg ist nicht nur in Syrien. Auch in anderen Gegenden der Welt brennt es. Doch es gibt sie: die Friedensorganisationen, die versuchen, gegen die Kriege ohne Gewalt anzugehen ... /mehr

Aus der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum

Das goldene, blutige Reich Gottes Audiosymbol

Was glauben Salafisten? Woher kommt dieser Glaube – und was macht ihn attraktiv? Eine theologische Spurensuche in Europa und Saudi-Arabien/mehr
Aus der aktuellen Ausgabe von Publik-Forum

Weckruf für die Welt Audiosymbol

Donald Trump und das Programm der Republikaner fordern die Welt heraus. Doch das könnte auch eine Chance sein – vor allem für die Europäer. Wolfgang Kessler fragt in der neuen Ausgabe von Publik-Forum: Wie weiter unter Trump?/mehr
»Bisher war ich mir sicher: Wir leben in einer offenen und freien Gesellschaft, die so leicht nicht ins Wanken gerät. Doch inzwischen sehe ich, wie leicht die Demokratie zerbrechen kann. Für 2017 nehme ich mir vor, mehr für sie zu tun. Wer macht mit?«, fragt Elisa Rheinheimer-Chabbi/mehr
Seit dem verhängnisvollen 9. November hat sich eine breite Koalition von Trump-Gegnern zu einer landesweiten Widerstandsbewegung formiert. Alle im Wahlkampf von ihm brüskierten und verunglimpften gesellschaftlichen Gruppen haben die Zeit genutzt. »We the People« wollen am Tag nach dem Amtseid gegen Trump demonstrieren/mehr
Anzeige
Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe (Mitte) betet im Tunnel, im Zug und im Fahrstuhl, Ministerin Manuela Schwesig hat das Beten erst als Erwachsene entdeckt, und der Englischlehrer Motaz Salha hat seine Flucht aus Syrien ganz ohne Gebet gemeistert. Er verlässt sich auf Menschen, nicht auf Gott. Aber ist das vielleicht fast dasselbe? Drei Menschen erzählen ihre Geschichte vom Beten – im aktuellen Publik-Forum Dossier/mehr
»Wagen wir ein Experiment: Suchen Sie mit mir nach Hoffnungszeichen für 2017 – und dann schauen wir, was wir finden ...« Gedanken zum Jahreswechsel von Wolfgang Kessler/mehr
Aus Publik-Forum 24/2016

Sie dürfen nicht sterben

Geschäfte mit dem Lebensende beklagt der Arzt Matthias Thöns in seinem Buch »Patient ohne Verfügung«. Hat er recht?/mehr
Nach NS-Gewalttaten und Vertreibung: Immer mehr Tschechen und ehemalige Sudetendeutsche reichen sich zur Versöhnung die Hand. Sie blicken in die Vergangenheit, aber die Zeichen, die sie aussenden, passen gut zur Gegenwart und weisen in die Zukunft: Nationalismus und Hass können überwunden werden/mehr
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.