Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Eintracht, Borussia und der liebe Gott

von Thomas Seiterich 27.05.2017
Gelb und schwarz, Rot-weiß-schwarz und »You ll’ never walk alone« – seit Samstagfrüh wird Berlin rund um die Gedächtniskirche nicht mehr vom Orange der Kirchentagsbesucher bestimmt, sondern von den Vereinsfarben der beiden Pokalfinalisten, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt
Gott ist ein Fußballer! Heute in Berlin. (Foto: pa/westend61/Tamboly)
Gott ist ein Fußballer! Heute in Berlin. (Foto: pa/westend61/Tamboly)

Gelb und schwarz, Rot-weiß-schwarz und »You ll’ never walk alone« – seit Samstagfrüh wird das Berliner Zentrum rund um die Gedächtniskirche nicht mehr vom Orange der Kirchentagsbesucher bestimmt, sondern von den Vereinsfarben der beiden Pokalfinalisten, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt.

Am Gedächtnisaltar für die Menschen, die dem IS-Attentat vom letzten Dezember genau hier zum Opfer gefallen sind, brennen hunderte Grablichter, stehen einige Kreuze. Und an denen hängen Borussia-Fan-Schals. Ein Eintracht-Schal liegt zwischen den frischen Blumen, die Fußballfans aus Frankfurt mitgebracht und niedergelegt haben. Die Menschen tragen das Tri

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.