Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Publik-Forum Lieblingstitel 2018

von Britta Baas 18.12.2018
Welche Titelbilder des Jahres 2018 haben Ihnen besonders gut gefallen? Uns interessiert Ihre Entscheidung! Wählen Sie jetzt und hier Ihre drei Publik-Forum Lieblingstitel – noch bis zum 7. Januar 2019
Welche Titel des Jahres 2018 haben Ihnen am besten gefallen? Wählen Sie Ihre drei Lieblingstitel! (Illustration: iStock by Getty/Serdarbayraktar)
Welche Titel des Jahres 2018 haben Ihnen am besten gefallen? Wählen Sie Ihre drei Lieblingstitel! (Illustration: iStock by Getty/Serdarbayraktar)

Unsere Titelbilder des Jahres 2018 erinnern an große Themen aus Politik, Gesellschaft, Religionen und Kultur. Welche das sind? Zum Beispiel das bewegte Jahr 1968, der Hitzeschock im August, der Abendmahlsstreit und unserer Petition an den Papst, der gottverlassene Vatikan, die Angststörung der deutschen Gesellschaft, die Krise des Kirchenasyls, die Entdeckung Gottes in der Psychotherapie und die internationale Politik: Wie steht es um Handel, Macht und Menschenrechte zwischen Europa und dem Nahen Osten?

Aber das sind natürlich noch lange nicht alle Themen, die 2018 von der Titelkonferenz auf das Cover von Publik-Forum gehoben wurden. Wählen Sie bis zu drei Lieblingstitel unter 24 Titelbildern aus! Einfach anklicken – und Ihre Wahl abschicken. Selbstverständlich können Sie sich dabei auch für nur einen Lieblingstitel entscheiden. Nur: Mehr als drei dürfen es nicht sein. Es liegt ganz bei Ihnen!

Anzeige

Wolfgang Thierse: Demokratie braucht Mut

Demokratische Geschichte wird von uns allen gemacht. Erzählen wir uns also unsere Geschichten, aus denen wir lernen, dass es um etwas ... /mehr

Welche Titel werden Ihre Publik-Forum Lieblingstitel 2018? Wir sind gespannt! Am 9. Januar 2019 veröffentlichen wie das Ergebnis Ihrer Wahl auf www.publik-forum.de – sowie auch in der ersten Printausgabe von Publik-Forum im neuen Jahr.

Jetzt abstimmen! Und mit dabei sein, wenn es heißt: Wählen Sie Ihre Publik-Forum Lieblingstitel 2018!

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an datenschutz@publik-forum.de.

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Rita Makarinus
04.01.201922:29
Meine Lieblingstitel:
Nr. 7 (ein Wimmelbild des Lebens, in dem Menschen Teil der Schöpfung sind und nicht "Krone" )
Nr. 9: Begegnung Jesus - Marx auf Augenhöhe, einander fragend ? Konfrontativ, herausfordernd?
Nr. 15 (Rhythmus und Klang als ein "Tor" zum "Himmel", zu Gott...)
Hans Martin Possel
01.01.201918:49
Das Weihnachtsheft (24) war einfach top (A.Knapp, B.Tambour, Kolumne Lemhöfer), vielen Dank !
Bleiben Sie alle in der Redaktion beschützt im Neuen Jahr!

1. Nr. 24
2. Nr. 06
3. Nr. 20 u. Nr. 23

Regina Vischer
28.12.201814:19
Meine Lieblingstitel: 6, 3, 10
Hans Dieter Thorwesten
27.12.201818:37
Meine Lieblingstitel: 1 + 10 + 12
Die Fülle der hoch interessanten Artikel macht eine Reduktion auf 3 nicht einfach. Oft steckt mehr Inhalt in der Ausgabe als es der Titel und das Titelbild vermuten lassen.
Weiter so und alles Gute für 2019.
Wolfgang Martin Wettlaufer
22.12.201820:07
Gewählt habe ich #1; 14; 16 -- letzteren Titel insbesondere im Blick auf unseren (schon für Kinder + Enkel, insbes. in südl. Breiten) verheerenden Umgang mit der Schöpfung! Das 'hausgemachte' Klimadesaster, verursacht durch maßlose Anspruchshaltung in einer von Ökonomie vollends bestimmten Welt ist ein schlimmes Symptom der Verleitung zur erhofften 'Erlösung' durch puren Materialismus. Fatalerweise von uns noch leitbildhaft in Schwellenländer und Tigerstaaten getragen, welche unsere Fehler mit Milliarden Köpfen nachmachen, ökologisch, sozial und mental!
Schnöde Technokratie, sinnbildhaft verkörpert im 'allwissenden' Smartphone mit Internet und 'sozialen' Massenmedien, hat mit mächtigem Sog dazu verleitet, das Leben 'bequemer' zu empfinden, die das Erdenleben übergreifenden religiösen Aspekte aber leichtfertig abzustreifen! Naturwissenschaften scheinen, gegen Religiöses, alles zu erklären - wie wichtig der Diskurs hierzu, auch in Ihrem Journal! Deshalb meine Wahl: 1+14
Anna Stamer
22.12.201819:44
Ihre Fragestellung gilt dem Titel = Thema nicht dem Titelbild ? Bei den beiden Antworten unten hat Frau Ausserhofer offensichtlich das Titelbild im Blick gehabt und Herr Böckermann das Thema. Ich habe auch die Titel gewählt, bei den Bildern hätte ich anders entschieden.
Mit freundlichen Grüßen
Anna Stamer
Jürgen Reinke
22.12.201817:33
Meine Lieblingstitel:1, 4, und 24
Besonders das aktuelle Heft mit dem Beirag von Andreas Knapphat mich berührt.
Gabriele Panning
22.12.201817:05
Bei der Gelegenheit: 04/2018 Gott und die Frauen.... dieses BIld ist für mich eher das Zerrbild einer Frau. Fand ich ziemlich schade.
Meine Lieblingstitel: 06 und 14 und 15

Beste Grüße und gesegnete Weihnachten
Gabriele Panning
marlies ausserhofer
21.12.201817:59
sehr geehrte redaktion,

ich möchte Ihnen unbedingt zuerst mitteilen,
dass ich das titelbild der ausgabe nr.21 unerträglich fand. ich bekam beim betrachten körperliches unwohlsein.

das mir liebste titelbild war das in der ausgabe nr. 13.

mit freundlichen grüßen
marlies p.ausserhofer, bonn
Gregor Böckermann
21.12.201811:43
Meine Lieblingstitel:
20
9
21

Gesegnete Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr wünscht
Gregor Böckermann
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.