Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2018
Ganz allein
Wie Einsamkeit Mensch und Gesellschaft krank macht – und wie man sie heilen kann
Der Inhalt:

Ein gutes Leben ist möglich

Der Mensch im Mittelpunkt der Wirtschaft: Plädoyer für ein Grundeinkommen, das gerecht, befreiend und realistisch ist

Immerhin, es wird über Hartz IV diskutiert – und damit über soziale Gerechtigkeit: Berlins Regierender Bürgermeister Mathias Müller fordert ein »solidarisches Grundeinkommen«. Es soll Hartz IV ersetzen, wenn Erwerbslose einen öffentlich geförderten Job annehmen. Dreißig Sozialverbände, darunter der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Arbeiterwohlfahrt, wollen Hartz IV deutlich erhöhen.

Doch so überfällig die Debatte über soziale Gerechtigkeit im reichen Deutschland ist, so ängstlich und zaghaft wirken die Vorstöße. Denn: Die Angst vieler Bürger wächst, von einem entfesselten, digitalisierten

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.