Zur mobilen Webseite zurückkehren
ausgewähltes Heft:
Publik-Forum EXTRA, Heft 2/2013
Die Stille am Ende der Welt
Von den glücklichen Menschen am Eismeer
Der Inhalt:
Die Themen dieser Ausgabe:

Sag mir, dass du mich liebst
Wenn die Kinder die Eltern ihrer Eltern werden, beginnt in der Familie eine schwere Reifeprüfung

Du sollst Vater und Mutter ehren
Ist das immer möglich? Der Theologe Wilfried Härle antwortet

Die Stille am Ende der Welt
Und sie leben glücklich wie im Paradies: Hoch im Norden, wo der europäische Kontinent zu Ende ist und wild gezackt ins Eismeer ragt, bauen ein paar Frauen und Männer vergessene Fischerdörfer wieder auf

Wehmut und Wolkenkratzer
Deutschland hat eine herrliche Sprache und eine Lyrik, die für die ganze Welt wichtig ist, sagt der amerikanische Bariton Thomas Hampson, für den das Wort Staubsauger eine Offenbarung ist

Der Hypochonder
In Leber, Galle, Milz, im Rücken und unter der Zunge: Mein Freund Thorben leidet an F 45.2. Hinter diesem nüchternen Code verbirgt sich die älteste Krankheit der Menschen

Mit Gott gegen die Mafia
Die Kleinstadt Riesi im Süden Siziliens zählt zu den ärmsten Landstrichen Italiens und leidet an extremer Gewalt und Kriminalität. Der »Servizio Cristiano« will dort ein Ort der Freiheit und des Widerstands sein – und begibt sich dabei in große Gefahr

Die trotzigen Helden
Verbrannte Gemälde, zerrissene Kostüme: Nach der Revolution verwandelten sich Freunde zu Feinden. Doch die Parole der jungen Tunesier lautet: Weitermachen und abwarten

12431 Tage
So lange wartet Reno schon auf seine Hinrichtung. Besuch in San Quentin, im größten Todestrakt der USA

»Damit hat man sein Leben lang zu kämpfen«
Jeanne Woodford war Gefängnisleiterin von San Quentin und für die Durchführung von vier Hinrichtungen verantwortlich. Heute ist sie eine überzeugte Gegnerin der Todesstrafe

Herrn Qureshis Gespür für Literatur
Er ist ein bekannter Dichter aus Pakistan, hat viele Bücher in seiner Muttersprache Urdu geschrieben und arbeitet im Cronstetten Stift in Frankfurt am Main als Küchenhelfer

Publik-Forum Extra

Publik-Forum Extra erscheint mit zwölf Ausgaben im Jahr, im monatlichen Wechsel Extra Leben und Extra Thema. Das EXTRA Thema hat immer einen Themenschwerpunkt, betrachtet aus verschiedenen Blickwinkeln. Das EXTRA Leben« beschäftigt sich in Form von Geschichten, Reportagen, Gesprächen und Essays – mit kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Werten. Jedes Heft hat 40 bzw 48 Seiten. Sechs Ausgaben kosten 49,20 Euro
Archiv der Publik-Forum EXTRA-Hefte
<
2020 / 2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 /