Zur mobilen Webseite zurückkehren

Der Moment der Wahrheit

von Doris Weber vom 15.04.2014
Menschen sehnen sich nach der Wahrheit, selbst wenn sie sich und andere belügen und betrügen: Ohne Wahrheit gehen wir auf schwankendem Boden. Aber was heißt es, die Wahrheit zu sagen? Das neue Publik-Forum EXTRA LEBEN versammelt Geschichte und Gespräche über Wahrheit und Lüge. Und über den Mut, die richtigen Fragen zu stellen. Zum Beispiel mit einem Porträt des Filmregisseurs Rainer Werner Fassbinder
Mit zahlreichen Filmprojekten zeitlebens auf der Suche nach der Wahrheit: Filmregisseur Rainer Werner Fassbinder (Foto: pa/KPA)
Mit zahlreichen Filmprojekten zeitlebens auf der Suche nach der Wahrheit: Filmregisseur Rainer Werner Fassbinder (Foto: pa/KPA)

Neulich traf ich eine alte Bekannte. Ich muss gestehen, ich konnte sie noch nie leiden. Und ich glaube, ihr geht es umgekehrt mit mir genauso. Meistens nicken wir uns kurz zu, sagen guten Tag – und gehen unsere Wege. Deshalb war ich ziemlich erstaunt, als sie von ihrem Fahrrad abstieg und mit mir redete. »Hallo«, sagte sie. »Lange nicht gesehen. Du siehst ja fabelhaft aus. Wie machst du das bloß, dass du überhaupt nicht älter wirst?«
Ehrlich gesagt, ich glaubte ihr kein Wort. Aber die Komplimente haben mir gutgetan – und bis auf Weiteres bleibe ich meiner Bekannten wohlgesinnt. Lügen haben schöne Beine.

Ich weiß. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden … achtes Gebot. Aber manchmal frage ich mich trotzdem: Ist die Lüge stets und unter allen Umständen zu verdammen? Dem anderen immer glasklar und messerscharf ins Gesicht zu schleudern, was man gerade denkt, das ist nicht in jedem Fall hilfreich. Man kann mit der Tugend der Wahrheit deftige Ohrfeigen austeilen. Auch in der Ehe sagt man sich in kühleren Zeiten ja trotzdem: Ich liebe dich. Es ist nicht ganz die Wahrheit, aber man sagt es dennoch guten Gewissens, weil man hofft, dass man morgen wieder in der Liebe ist – nicht mehr im Zorn, in der Enttäuschung, in der Rache.

Was also heißt: die Wahrheit sagen? Dietrich Bonhoeffer antwortet auf diese Frage: Es heißt »sagen, wie eine Sache wirklich ist«. Aber wie ist eine Sache in Wirklichkeit? Und was ist Wirklichkeit? Ich frage mich das jeden Tag, wenn ich Zeitung lese und Nachrichten höre.

Menschen sehnen sich nach der Wahrheit, selbst wenn sie sich und andere belügen und betrügen. Das klingt paradox. Aber ohne Wahrheit gehen wir auf schwankendem Boden. Menschen, die auf Dauer

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen