Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2020
Arbeiten und Leben nach Corona
Was wir aus der Krise lernen können
Der Inhalt:

Von der Corona-Krise zur Klima-Vision

von Wolfgang Kessler vom 19.05.2020
Die Bewältigung der Pandemie bietet eine Chance: den Umbau der Wirtschaft zu einer klimaverträglichen Ökonomie. Ökologische Innovationen können Arbeitsplätze und Perspektiven für Investoren schaffen.
(Zeichnung: Mester)
(Zeichnung: Mester)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Der Himmel über der Welt, so klar wie lange nicht. Die Luft in den Großstädten, so rein wie lange nicht. Die Klimaziele Deutschlands für 2020, so nah wie lange nicht. Kein Zweifel, der Stillstand großer Teil der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens entlastet Klima und Umwelt.

Doch Jubeln wäre zynisch. Denn der Preis für die saubere Umwelt ist hoch. Das Virus fordert weltweit Hunderttausende Tote, der Stillstand zig Millionen Arbeitslose, insolvente Unternehmen – und dazu soziales Elend, Ängste und Folgeprobleme, die noch nicht abzusehen sind. Und doch markieren tiefe Krisen wie diese immer einen »Kairos«, einen günstigen Zeitpunkt für grundlegende Entscheidungen. Diese stehen auch in den kommenden Monaten an.

Schneller, höher, weiter?

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.